Kommunalpolitik

Mühlheims neuer erster Stadtrat ist GRÜN

20.10.2023

„Ein echter Glücksfall für die Stadt!“

Gestern wurde in der Mühlheimer Stadtverordnetenversammlung ein neuer hauptamtlicher Erster Stadtrat gewählt, der die Nachfolge von Dr. Alexander Krey antritt, der zuvor als neu gewählter Bürgermeister aus dem Amt ausschied. Die Mühlheimer Fraktionen von CDU, Bürger für Mühlheim, Bündnis 90/Die Grünen und FDP unterstützten die Kandidatur von Robert Ahrnt, der aus den Reihen der GRÜNEN kommt und derzeit in Darmstadt wohnt.

Zufrieden mit dem Ergebnis zeigt sich auch Lasse Westphal, Co-Fraktionssprecher von Bündnis 90/Die Grünen, der mit Ahrnt einen Parteikollegen in Mühlheim begrüßt. “Mit Robert Ahrnt haben wir den besten Ersten Stadtrat für Mühlheim gefunden”, erklärt Westphal. “Mit seiner Expertise und Erfahrung in der kommunalen Stadtplanung ist er ein echter Glücksfall für die Stadt. Auch in der für uns wichtigen Umweltplanung kann er zudem durch seine Erfahrung in anderen Kommunen wichtige Impulse einbringen.“

Robert Ahrnt wurde 1964 in Essen geboren und machte an der TU Darmstadt seinen Diplomabschluss. Anschließend arbeitete er für die Städte Langen, Viernheim und Darmstadt sowie den Kreis Darmstadt-Dieburg als Stadt- und Umweltplaner, war Erster Kreisbeigeordneter im Landkreis Darmstadt-Dieburg und zuletzt als freischaffender Architekt für verschiedene Kommunen aktiv.

Artikel kommentieren