Kinoabend im Viktoria-Theater: „Everything will change“

Der Film kam im Sommer 2022 in die Kinos und erzählt von drei Antihelden im Jahr 2054. Sie machen sich auf den Weg, um unseren Planeten zu retten. Hohe Erzählkunst wird in dem Film mit wissenschaftlichen Fakten zum Artensterben zusammengebracht. Buch und Regie stammen von Marten Persie, der für diesen Film sechs Jahre lang recherchierte. Mit starken Mitteln der Filmkunst schickt uns der Film auf eine Reise durch die Naturgeschichte und eröffnet uns einen neuen Blick auf unsere Gegenwart. Der Film sucht nach unserem Verhältnis zur Natur und nach Antworten auf unserem Umgang mit unserem Planeten. Die 2020er Jahre werden im Film als goldene Zeit der Möglichkeiten dargestellt. Dazu Marten Persie:  „Das Artensterben des frühen 21. Jahrhunderts ist naturgeschichtlich einzigartig. Es wird sich nie wieder in dem Ausmaß wiederholen können – was weg ist, ist weg. Es ist das größte Thema unserer Zeit.“ 

Alle Filmfans sind herzlich zu diesem visionären und hoffnungsvollen Blick in die Zukunft eingeladen.  

Dienstag
21.03.2023
19:00 Uhr
Viktoria Theater
Offenbacher Str. 9a
63303 Dreieich-Sprendlingen

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.